Ausbildung Yoga-Lehrer

 

Yoga-Lehrer arbeiten im Prinzip präventiv, also vorsorglich, für die psychische und physische Fitness; Yoga kann aber auch bei bestehenden Problemen sehr hilfreich sein.

 

Yoga dient als Kraftquelle für das tägliche Leben, für die Kräftigung der Gesundheit, für die Erhöhung der Lebensenergie, steigert die Konzentrationsfähigkeit, fördert die Persönlichkeitsentwicklung und stärkt für den Umgang mit  Schicksalsschlägen.

 

 

Perspektive

Einem gut ausgebildeten Yoga-Lehrer eröffnet sich ein breit gefächertes Arbeitsfeld, z.B. die eigene Yoga- oder Wellnesspraxis, eigene oder eine fremde Yoga-Schule, Fitnessstudio, Volkshochschule, Bildungsstätte, Sportverein, Seniorenheim, Hotel, Urlaubs- und Seminarhaus, Freunde und Familie, in der Fort- und Ausbildung von Yoga-Lehrern.

 

Er kann individuelle Privat-/Einzelstunden anbieten sowie Yoga-Stunden für besondere Berufsgruppen. Die Nachfrage aus Firmen und Ämtern nach gut geschulten Yoga-Lehrern steigt stetig.

 

 

Über den Tellerrand hinaus

Unser Ziel ist es, Ihnen, als angehenden Yoga-Lehrer, neben allem fachspezifischen Wissen auch wichtige Grundlagen in den Bereichen Marketing und Werbung, Recht, Steuern, Verwaltung und Organisation zu vermitteln, so dass Sie am Ende der Ausbildung verantwortungsvoll und mit der nötigen Sicherheit in den Beruf einsteigen können.

 

 

Interdisziplinär

Gast-Dozenten aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Medizin, Biologie, Psychologie, Recht, Steuer, Marketing und Werbung runden die Ausbildung ab.

 

 

Modular

Wir bieten Ihnen einen modularen Studienaufbau, der auf Ihren individuellen Wissensstand Rücksicht nimmt. Der Unterricht ist in ein Basis- (MODUL A), Aufbau- (MODUL B) und ein Spezialisierungs-Studium (MODUL C2).

 

Achtsamkeitsbezogene Techniken wie Meditation sind Bestandteil der Ausbildung.

 

 

Individuell

Sie können die einzelnen Module hintereinander oder parallel buchen, entsprechend verkürzt oder verlängert sich Ihre Studienzeit; Sie bestimmen den Rhythmus.

 

Jedes Modul schließt mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung ab, so dass während der Ausbildung der Studienfortschritt kontinuierlich geprüft und gefestigt wird.

 

Wenn Sie lediglich an bestimmten Themen interessiert sind und kein Zertifikat anstreben, können Sie auch nur an einzelnen Unterrichtseinheiten teilnehmen.

 

 

Module

 
MODUL A
MODUL B
MODUL C2

Unterrichtseinheiten
a 45 Minuten

200 200 100
Abschluss nach bestandener Prüfung
Zertifikat
Yoga-Lehrer
200
Zertifikat
Yoga-Lehrer
400
Zertifikat
Yoga-Lehrer
500
Preis (Euro)

2.340,00

2.340,00 1.170,00
 
  EINSTIEG NACH ABSPRACHE JEDERZEIT MÖGLICH
 Start

laufend

20.10.2017

 

16.11.2018
  Info & Anmeldung Info & Anmeldung Info & Anmeldung